Tag 2

Hallo,

heute war ich nicht so konsequent wie gestern.

Ich habe morgens wieder meinen Smoothie aus Apfel, Himbeeren und Ananas gemacht, das war für den morgen echt gut. 284Kcal

Dann gabs im Geschäft zum Abschied einer Mitarbeiterin Fleischkäseweckle…. wo ich einen gegessen habe. 638 Kcal

Als Snack am Nachmittag gab es dann 250g Cocktailtomaten und zwei Scheiben Lyoner. 124 Kcal

Und dann im Biergarten mit den Arbeitskollegen gabs einen Salat mit Putenbruststreifen…;-(  840 Kcal

Also lt. dieser tollen APP zum Kalorien zählen hätte ich nur 1710 Kcal zu mir nehmen dürfen und bin somit 176 Kcal zu hoch.

Denke aber, das es trotzdem ein Erfolgstag für mich ist. Ich denke, wenn ich zurück blicke gab es bestimmt viele Tage an denen ich 3000 Kcal am Tag gefuttert habe… und naja, ich weiß, das man nicht von heute auf morgen abnimmt, aber ich habe mich trotzdem gefreut, das heute morgen die Waage nur noch 123,7 angezeigt hat… wenn das am Ende der ersten Woche immer noch so ist, bin ich einfach happy.

 

OT Alptraum

Guten Morgen,

Ich habe scchon lange keine so schlimmen Alpträume gehabt.

Ich habe meine Kleine Abgeholt, und bin aus irgendeinem Grund zu ihren Großeltern (väterlicher Seits) gefahren. Just in dem Moment, wie ich ausgestiegen bin ist mein Exmann mit seiner neuen Angekommen. Ich habe kurz überlegt zu flüchten, bin dann aber da geblieben.

Es gab einen Runden Tisch. Ich saß zwischen den Goßeltern und meine kleine zwischen seiner neuen und dem Opa… Sie war ganz still, ist mir gar nicht weiter aufgefallen als wir da saßen. Es kam zwischen ihr und mir zu ein paar Wortgefechten, ich weiß leider nicht mehr genau wodrum es ging..

Dann ist sie in die Küche und ich hinterher. Ich hätte Sie gerne kurz und klein geschlagen, aber so what, ich bin keine Schlägerin. Wieder Wortgefechte und ich glaube, das ich sie am arm gepackt habe einmal… Dann sind wir wieder ins Speisezimmer. Mein Ex hat genüßlich gegessen, es gab Fondue. Ich habe mir meine kleine geschnappt, und habe erst in dem Moment gemerkt, wie still sie war. Sie hat keinen Ton gesagt. Es hat sich aber irgendwie auch keiner um sie gekümmert.

Als wir zum Auto gehen wollten, war draußen irgendwie ganz viel los. Es wirkt auf mich, als hätte eine Straßenschlacht statt gefunden und die Parteien würden grade den Rückzug antreten.

Ich war etwas orientierungslos, so dass ich nicht direkt zu meinem Auto gefunden habe. Hatte die kleine auf dem Arm und habe einen Mann angemacht, das er keine fremden Autos anfassen soll.

Dann bin ich aufgewacht… 🙁

Ich hasse Alpträume

Der Start

Hallo,

heute Morgen habe ich tatsächlich die erste Tablette genommen.

Appetitzügler…. man hört ja überall was davon, mal gutes, mal was schlechtes….

Aber ich habe meinen Arzt gefragt, was er mir empfiehlt, und er brachte mich auf die Idee. Also, warum nicht..

Blöderweise habe ich die Packungsbeilage wirklich gelesen und ein wenig Panik bekommen; da stand was, bzgl. Autofahren… Ich muss doch jeden Tag zur Arbeit kommen.  Vertraue ich darauf, dass der Arzt das ja auch weiß, und es mir sonst ja nicht verschrieben hätte…

Kann ich mich selbst so gut einschätzen, dass ich weder mich, meine Tochter noch andere Verkehrsteilnehmer gefährde?

Ich hoffe, das es so ist..

Also nun zurück zum Thema…

Ich habe heute morgen die erste Tablette genommen und mich auf die Waage gestellt, um selbst verfolgen zu können, wie es sich entwickelt.

124,5 kg   –   unglaublich, das ich so viel angefressen habe… ein Bauchumfang von 130 cm

Klar, wenn man das erste Mal so was nimmt, achte man auf sich, wie es einem geht, ob man vielleicht doch Hunger hat, oder so.

Ich habe bis heute abend keinen Hunger verspürt. Habe am Vormittag dann eine kleine Schale Müsli gegessen und zu Mittag ein Stück Pizza (5x5cm) und am Abend Mischgemüse mit Kräuterfrischkäse…

Ich weiß, das es nicht wirklich gesund war, aber wenn ich ehrlich bin, liegt es bei mir glaube ich an der Menge und nicht an dem was ich esse…

Vielleicht zeigt mir das Tagebuch im Rückblick was anderes, aber dafür schreibe ich es ja

Ach ja, grade noch ein Apfel…

Heute abend hat die Waage in gleicher Kleidung 123,7 angezeigt… klar, ich weiß ja selbst, das es drauf ankommt, was im Bauch ist usw… aber für mich war es ein gutes Gefühl.

Jetzt bekomme ich etwas Hunger und überlege, was ich esse…

Oder ob ich nichts esse…. Ich hätte Appetit auf ein Müsli, ein Schoko-Müsli, aber ich will meinen „Erfolg“ ja nicht kaputt machen..

Ich habe grade mal geschaut.. der Kalorien-Grundumsatz liegt bei meinen Massen bei 2143 Kcal..

Nun mal überlegen, wass ich heute schon so hatte

Müsli vom Vormittag 337 Kcal

Pizza vom Mittag 224 Kacl

Gemüsemischung 100g 41Kacl, denke es waren ca. 500g also 205Kcal

Summer summarum sind es also 766 Kcal….

Denke, das ich mit gutem Gewissen das Müsli essen kann/darf…

 

Gute Nacht